Nokia 3500i Vibration Reparatur

Nokia 3500i mit kaputtem Vibration bequem über den Postweg einsenden und repariert zurückerhalten

  • Von LieferReparatur geprüfte fachkundige Reparateure
  • Verschiedene bequeme online Zahlungsmöglichkeiten
  • In Deutschland geprüfte Nokia 3500i Ersatzteile

51,90

inkl. 19% MwSt.

Sichere Zahlungsarten: PayPal, Klarna, Apple Pay

Die Vibrationsfunktion des Nokia 3500i nicht mehr ordnungsgemäß?

Der Vibrationsfehler des Nokia 3500i kann viele Ursachen haben. Eine sehr wahrscheinliche Ursache kann der im Nokia 3500i eingebaute Motor sein, der für die Vibration sorgt. Die Vibration des Nokia 3500i erfolgt, wenn zum Beispiel Nachrichten oder Anrufe eingehen. Aber auch durch das Berühren des Touchscreens des Nokia 3500i bekommt man über den Vibrationsmotor je nach Einstellung eine Rückmeldung. Ist jedoch der Vibrationsmotor des Nokia 3500i beschädigt, sind weder Rückmeldungen noch der Vibrationsalarm für eingehende Nachrichten oder Anrufe ordnungsgemäß möglich, was die flexible Nutzung des Nokia 3500i beeinträchtigt. Eine andere Ursache kann das Schaltsystem des Nokia 3500i, über welches der Vibrationsmotor mit der Software gekoppelt ist, sein. Die Schaltung zwischen den einzelnen Komponenten im Nokia 3500i kann durch äußere Einflüsse wie zum Beispiel durch einen Sturz oder einen Stoß gestört worden sein. Schicke einfach und bequem das Nokia 3500i zur Reparatur ein und lasse die Fehlerquelle von Fachleuten ausfindig machen. Bei der Reparatur wird das Nokia 3500i von Fachleuten genaustens auf Software-, Hardware-Schaden oder sonstige Schäden, die für den Vibrationsfehler infrage kommen, untersucht und wieder in Ordnung gebracht.

Die Vibrationsfunktion des Nokia 3500i ist bei folgenden möglichen Fehlern defekt und sollte vom Reparaturservice begutachtet werden:

  • Die Vibrationsstärke des Nokia 3500i ist sehr schwach
  • Die Vibration des Nokia 3500i erfolgt teilweise nur bei eingehenden Anrufen
  • Die Vibration des Nokia 3500i erfolgt teilweise nur bei eingehenden Nachrichten
  • Die Vibration des Nokia 3500i funktioniert beim Bedienen des Touchscreens nicht
  • Die Vibration des Nokia 3500i funktioniert überhaupt nicht

Unsere Reparaturservice-Fachkräfte sichten zuerst die Software des Nokia 3500i. Sollte die Software nicht betroffen sein, wird die Hardware, insbesondere der Vibrationsmotor des Nokia 3500i geprüft. Nach reichlicher Überprüfung wird die Suche nach dem Vibrationsfehler des Nokia 3500i auf diese Weise eingegrenzt. Hierbei gehen wir schrittweise die üblichen Fehlerquellen des Nokia 3500i durch, bis wir fündig werden. Gegebenenfalls wird der Vibrationsmotor des Nokia 3500i ausgetauscht, sollte dessen Zustand tatsächlich irreparabel sein. Hierzu setzen wir einen für das Nokia 3500i kompatiblen Vibrationsmotor ein. Dieser wurde von uns auf Qualität und Leistung an vielen Nokia 3500i empirisch getestet.

LieferReparatur